WagenUngarn, die Weite der Kiskunsag-Puszta, ein Planwagen, ein Pferd - Familienurlaub und Freiheitsromantik pur.

Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie! Vergessen Sie die Hektik und die Hetze des Alltags, Zuhause in einem Pferdewagen, mit dem Sie in der Natur frei und ohne Sorgen fahren können!

Die Zielregion: Die Sarlóspuszta, ca. 65 km südlich von Budapest gelegen, in der Nähe von Tatárszentgyörgy, bei Keczkemet, in der Kiskunsag-Puszta (Naturschutzgebiet).

So ist der Planwagen ausgestattet: Die Zigeunerwagen sind ca. 4 m lang und 2,20 m breit, gummibereift und mit einem tonnenförmigen Dach und einer guten Wärmeisolierung versehen. Innen bietet der Wagen alles, was man für ein rustikales Zigeunerleben braucht: Schlafgelegenheit für 4 Personen auf 2 Etagenbetten, ein Schrank, Gaskocher und Waschbecken, Kühlbox mit Kühlakkus, Plastikgeschirr und -Besteck, Pfannen und Töpfe, Bettwäsche, Campingtisch und 4 Stühle, zwei 20 Liter Wasserkanister, Zaumzeug und Zuggeschirr sowie Hafer und Putzzeug für das Pferd.

hof2Der Ausgangs- und Endpunkt ist der Reiterhof Sarlóspuszta. Hier erhalten die Gäste eine Anleitung zum Pflegen, Füttern, An- und Abschirren des Pferdes und es wird die Strecke erklärt, und ein Routenplan mit Beschreibung übergeben. Ein Betreuer, der sowohl Deutsch als auch Englisch spricht, betreut sie während der Woche und ist fast rund-um-die-Uhr für sie erreichbar. Diese Route führt auf Sandwegwegen, auf asphaltierten Neben- und Verbindungsstraßen.

Der beste Freund in diesem Urlaub ist ihr Pferd: Kaltblüter unterschiedlicher Herkunft, erfahren und ausgeglichen. Sie fahren während der Tour in der Kolonne mit anderen Wagen. Erfahrung mit Pferden und Kutschfahrt ist daher definitiv nicht Voraussetzung.